Nichts ist mächtiger als eine Idee zur richtigen Zeit.

(Victor Hugo)

Monika Weßeling

Monika Weßeling

Artikel zum Thema Naturheilkunde

Erbrechen und Anamnese

Warum ist eine Anamnese unbedingt notwendig?

Warum kann nicht einfach “ein Mittel” verordnet werden – mal eben (so wie der Tierarzt “mal eben” ein Antibiotikum verabreicht, meistens ohne eine Antibiogramm gemacht zu haben).

mehr lesen

Die Magnetfeldtherapie

Die Magnetfeldtherapie ist älter als die Akupunktur. Vor allem die Chinesen, Ägypter und Griechen haben vor Jahrtausenden damit begonnen, den Magnetismus für Heilzwecke einzusetzen. Auch die Römer nutzten Magnetsteine, die sie zu Pulver zerrieben.

mehr lesen

Was passiert nach der Anamnese

In meiner Praxis erlebe ich immer wieder, dass Halter, für die eine naturheilkundliche Therapie neu ist, ganz erstaunt sind, wenn ich sie darüber informiere, dass ich nach dem Start der Therapie regelmäßige Informationen von Ihnen zum Tier brauche.

mehr lesen

Was ist überhaupt eine Anamnese?

Viele Neu-Kunden waren noch nie mit ihrem Tier bei einem Tierheilpraktiker und wissen oft nicht, was sie erwartet. Sie können sich gar nicht vorstellen, wieso ein erster Besuch bei ihnen zu Hause etwa 2 Stunden, oftmals länger, dauern soll.

mehr lesen

Homöopathie

Samuel Hahnemann begründete das Prinzip der Homöopathie. Hinweise auf die Homöopathie finden wir jedoch schon im Alten Testament, bei Aristoteles und Hippokrates.Samuel Hahnemann wurde in Triebischvorstadt geboren. Sein Vater war als Porzellanmaler in der Meißener Porzellanmanufaktur beschäftigt.Hahnemann begann nach seinem Schulabschluss in Meißen 1775 ein Medizinstudium in Leipzig, das er 1779 beendete. Zuerst eröffnete er eine kleine Arztpraxis.

mehr lesen